erfreuliches 2009

21.Dezember 2009

Herr Stephan Nitschka überreicht
€ 200,-- von der Firma Henrichsen AG, Geschäftsstelle Nürnberg.
Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Spende.

18. Dezember 2009

REWE übergibt bundesweit Lebensmittel an die Tafeln.
Die Fürther Tafel erhält von den REWE-Filialen Erlanger Straße, Vacher Straße, sowie Zirndorf, Stein, Seukendorf, Obermichelbach mit Veitsbronn und Poppenreuth das Ergebnis der Weihnachtsaktion "Kauf eins mehr!".
In Obermichelbach engagierte sich der rüstige Rentner, Helmuth Jäger, der die Kunden ansprach und für die Aktion zugunsten der Tafel warb, was zu großem Erfolg führte.
Ein herzliches Danke an REWE, an den engagierten Herrn Jäger - vor allen Dingen aber an die REWE-Kunden, die sich auf die Aktion einließen.

2009 Rewe

Zirndorf Vacherstr. Stein Seukendorf Erlangen

17. Dezember 2009

Das Friedenslicht hält Einzug in der Tafel.
Herr Pfarrer Andreas Eckler aus ULF bringt uns das Licht von Betlehem in die Tafel.
Das Licht soll uns vermitteln, dass wir Licht für die Menschen sein wollen, die unsere Hilfe brauchen und soll uns daran erinnern, dass wir dafür Sorge tragen, dass der Friede in uns und unter uns gefestigt werden soll.

Darum wollen wir uns stets bemühen.

05. Dezember 2009

Stellvertretend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WBG Fürth
verteilen Frau Sandra Zoephel-Uhl (Ass.d.Gesch.Leitung) und Frau Anita Dornberger Nikolaussäckchen für die Kinder der Tafelkunden.
400 Säckchen konnten mit den gespendeten Mandarinen, Nüssen und Schokladennikoläusen gefüllt werden - dies war möglich, weil die Mitarbeiter der WBG Initiative gezeigt haben und einen Spendenbetrag investierten.

Die Tafel dankt im Namen der Kinder, deren leuchtende Augen wir uns alle gut vorstellen können.

03. Dezember 2009

Fam. Naser und Fam. Eisenberg übergeben stellvertretend für den Treffpunkt St. Rochus, einer Gruppe der evang. Kirchengemeinde Zirndorf, Lebensmitel in der Tafelausgabestelle Zirndorf.
Neben Mehl, Zucker, Nudeln und Butter waren Backzutaten für Weihnachtsplätzchen Gaben, die Frau Cieplik und Herr Zahn entgegennehmen konnten.
Obst- und Wurstkonserven ergänzten das Sortiment.

Ganz herzlichen Dank

für diese großartige und sehr sinnvolle Sachspende im Wert von € 460,--.

2009 Weihe

Weihe Weihe

23. November 2009

Die Fürther Tafel hat Besuch von Herrn Hans Mengeringhaus, einem Vorstandsmitglied der Bundestafel.
Frau Cieplik führte mit ihm ein längeres und gutes Gespräch, bei dem auch einige Punkte geklärt werden konnten.
Herr Mengerinhaus war beindruckt von dem Tafelbetrieb der Fürther Tafel. Nach einem gemütlichen, typisch fränkischen Abend-essen (Karpfen) verabschiedete Frau Cieplik den Kollegen aus Berlin mit Dank für dessen Besuch.

23. November 2009

Zusammen mit Herrn Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung kann die Vorsitzende bei der Firma C&A eine Spende der beiden Fürther Filialen im Gesamtwert von € 4.000,-- entgegennehmen.
Große Freude und Dankbarkeit - für die Tafel wieder eine der kostbaren Sternstunden.
Nochmals ganz herzlichen Dank.

Foto: Beres Bez.Quelle: Stadt Fürth, Bürgermeister & Presseamt

20. November 2009

Frau Regina Lange überrascht die Tafel, wie schon öfter, mit hochwertigen Pflegartikeln, die zum Teil fehlerhaft etikettiert bzw. MHD bedroht sind.

Wir danken für diese wertvollen Sachspenden ganz herzlich.

19. November 2009

Stellvertretend für die Abiturienten des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums, Jahrgang 2009, überreichen
Sandra Modschiedler, Julia Hermeling und Maximilian Volkholz € 280,47 Überschuss von der diesjährigen Abi-Feier.
Wir danken den Abiturienten und Herrn Norbert Moosburger von der Schulleitung, der die jungen Menschen unterstützte, ganz herzlich dafür, dass sie an die Fürther Tafel gedacht haben und wünschen den jungen Menschen alles nur erdenklich Gute für den weiteren Lebensweg.

6. / 7.November 2009

Erstmals ist die Fürther Tafel auf dem Martinimarkt in Roßtal mit einem Infostand im Rathaus vertreten, da erst in diesem Jahr die Ausgabestelle Roßtal eröffnet wurde.
In diesem Rahmen überreicht am Samstag Frau Margit Pohr einen Umschlag mit
€ 500,--anlässlich Ihres runden Geburtstages an Frau Cieplik.
Ganz lieben Dank für diese Spende und nochmals alles nur erdenklich Gute für das neue Lebensjahr an die neue "Tafelritterin" und weiterhin gute Zusammenarbeit.

2009 Martini

Digital StillCamera Digital StillCamera

26.Oktober 2009

Wieder eine Sternstunde für die Fürther Tafel:
Frau Sibylle Lingner, Geschäftsführerin der Firma Lingner Marketing Communication Services GmbH, Fürth,
überreicht Frau Cieplik einen Scheck über € 1.500,--.
Die Fürther Tafel dankt von Herzen für diese Spende, die dazu beiträgt, dass wir unseren Anforderungen gerecht werden können. Es tut gut, dass wir die Anerkennung unserer Arbeit spüren dürfen und dafür Unterstützung erhalten.

Nochmals herzlichst DANKE.

22.Oktober 2009

Herr Pfarrer Andreas Eckler und die Pfarrgemeinderatsvorsitzende, Frau Waltraud Türk, von der Pfarrei Zu Unseren lieben Frau in Fürth besuchen die Tafel und übergeben einen wertvollen Umschlag:

€ 500,--
aus dem Erlös des Pfarrfestes der Pfarrei sollen der Tafelarbeit zugute kommen.
Ein herzliches DANKE den beiden Überbringern und allen, die dazu beigetragen haben. Es ist eine Wohltat, dass wir auch aus dem kirchlichen Bereich Unterstützung für unsere notwendige Arbeit erhalten. Es stärkt das Gefühl, dass wir gemeinsam unterwegs sind um zu helfen.

08.Oktober 2009

Günther Neumann hat im September seinen 50. Geburtstag gefeiert und zu Gunsten der Tafel und der Pfarrei St.Josef in Zirndorf auf Geschenke verzichtet.
Er übergibt der Tafel dank der Spendenfreundigkeit seiner Gäste

€ 950,-- und ein "Ritterengagement".

Dir lieber Günther und all Deinen Gästen ganz herzlichen Dank für die zweckgebundene Spende auf das "Ritterkonto" zur Sicherung der Tafelarbeitsplätze.

08.Oktober 2009

Ein weiterer Besucher kam an diesem Tag in die Tafel:
der Vizepräsident des Bayer. Landtages, Herr Jörg Rohde.
Herr Rohde folgte einer Einladung der Vorsitzenden zu einem Gespräch, bei dem Probleme erörtert wurden, die immer mehr Erschwernisse für die Tafelarbeit bringen und die auf Länderebene geregelt werden können.

08.Oktober 2009

Auch an diesem Tag geht es um Erntedank.
Die Kinder der Städt. Kindertagesstätte "Flughafenbande" (Atzenhof) haben gesammelt um anderen Kindern zu helfen, denen es nicht so gut geht wie ihnen. Die Vorschulgruppe mit den Erzieherinen Sandra Schmid und Sabrina Winkler war für uns ein echtes Erlebnis.
Sie überbrachten bei ihrem Besuch in der Tafel die gesammelten Gaben und lösten viel Freude aus.

DANKE den Kindern, den Eltern und den Erzieherinnen

2009 Bande

Bande Bande

05.Oktober 2009

Reich beschenkt wurden wir an diesem Tag, denn wir durften in vielen Pfarreien in der Stadt und im Landkreis Fürth wie auch in den letzten Jahren die Gaben der Erntedankaltäre abholen.

Den Pfarreien und den Spendern der Lebensmittel ganz herzlich
DANKE.

2009 Erntedank

Erntedank Erntedank

17.September 2009

Herr Jürgen Nagel, ehrenamtlicher Fahrer bei der Fürther Tafel, überreicht Frau Cieplik € 700,--.
Er feierte seinen 70. Geburtstag und bat seine Gäste statt Geschenke um eine Spende für die Fürther Tafel.
Lieber Jürgen Nagel, wir danken Dir und all Deinen Gästen für die Idee und die großzügige Spende.

2009 Nagel

Digital StillCamera Digital StillCamera

17. September 2009

Frau Marlene Rupprecht, MdB, besucht an diesem Tag ebenfalls auf unsere Einladung hin die Fürther Tafel. Auch sie brachte reichlich Gaben zur Ergänzung unserer Angebotspalette, wofür wir sehr dankbar sind. Nach ausführlichem Gepräch verabschiedet sie die Vorsitzende mit der Bitte bei Entscheidungen, die die Tafeln betreffen Einfluss zu nehmen.

15. September 2009

An diesem Tag besucht Herr Christian Schmidt, MdB, die Fürther Tafel. Ein ganzer Kofferraum Kisten mit Äpfeln als Gastgeschenk bereicherte unser Lebensmittelangebot. Herzlichen Dank dafür. Er folgt der Einladung der Vorsitzenden zu einem Gespräch in dem Probleme der Tafeln besprochen wurden und Bitten zur Unterstützung geäußert werden konnten. Die Tafel erhofft nun positive Ergebnisse aus diesem Gespräch.

2009 Äpfel

aepfel2 aepfel1

17.Juli 2009

Bei der Abschlussfeier der Firmlinge des Seelsorgebereichs Fürth-West konnte die Fürther Tafel e.V. dankbar € 650,-- entgegen nehmen.
Die Firmlinge aus St. Marien, Burgfarrnbach - Hl. Geist, Veitsbronn und Christkönig, Fürth
haben bei einem Benefizlauf, bei dem jeder km mit € 1,-- gesponsert wurde, insgesamt € 1.300,-- erlaufen. Dieser Betrag wurde zwischen der Fürther Tafel und dem Fürther Treffpunkt aufgeteilt. Ein Teil der Firmlinge hat zuvor den Tag des sozialen Engagements in der Firmvorbereitung in diesen Institutionen absolviert. Die Tafel dankt für den Arbeitseinsatz und die Spende und freut sich über die Sozialkompetenz dieser jungen Menschen.

16.Juli 2009

Einstimmig beschloss das Schülerforum der Grundschule Roßtal, dass der Erlös aus dem Verkauf eines Schülerfloh-marktes der Fürther Tafel zukommen soll, da eine der Ausgabestellen ja in Roßtal beheimatet ist. Der Elternbeirat stockte das erarbeitete Geld auf€ 300,--auf. Den jungen Rittern der Tafel sowie dem Elternbeirat ein herzliches Danke.

12.Juli 2009

Einen phantastischen Vormittag schenkte das Musikstudio Hartmann mit den Kindern der musikalischen Früherziehung den Gästen des Benefizkonzerts zu Gunsten der Fürther Tafel in der Max-Grundig-Schule.
Das musikalische Spiel der Kinder ließ die Herzen ganz weit werden und so konnte am Ende der Veranstaltung die stolze Summe von € 426,-- für die Tafel gesammelt werden.
Herzlichen Dank für diese Spende und nochmals herzlichen Dank für die schöne Stunde, die wir sehr genossen haben.

28.Mai 2009

Herr Landrat Matthias Dießl besucht die Fürther Tafel und dankt allen Ehrenamtlichen für ihr großartiges Engagement.
Er verspricht der Vorsitzenden Unterstützung im Bereich des Landkreises, wenn dies nötig ist.

22. Mai 2009

Der Verein der Kärwaboum Oberasbach, vertreten durch den Vorsitzenden René Schuster und Herrn Schmidt, spendet der Fürther Tafel für die Ausgabestelle in Oberasbach
€ 400,-- wofür wir sehr herzlich danken.
Weitere € 400,-- gingen an das Förderzentrum

30. April 2009

Die Ludwig-Erhard-Schule Fürth überreicht einen
Scheck in Höhe von € 1.283,-- an die Tafelvertreterinnen.
Der Betrag ist der Hälfteanteil des Erlöses einer von den Schülern organisierten Tombola anlässlich des Schuljubiläums im November 2008.
Die zweite Hälfte ging an den Förderverein der Schule. Mit einem Bildvortrag über eine Woche Tafelarbeit und einer Urkunde dankt die Tafel für die tolle Initiative der jungen Menschen.

23. April 2009

Mitarbeiter der Firma Novartis Behringer arbeiten einen Tag anlässlich des Projektes
"People for people" (Community Partnership Day) intensiv bei der Fürther Tafel in der Geschäftsstelle Mathildenstraße und der Ausgabestelle Zirndorf mit.
Ein Supertag der Unterstützung der ehrenamtlichen Tafelmitarbeiter und ein Tag neuer Erfahrungen für die Gäste der Firma Novartis - ein für beide Seiten absolut possitives Erlebnis, das wir gerne wiederholen. Herzlichen Dank von Tafelseite.

2009 Novartis

Novartis 001 Novartis 011 Novartis 018

21. April 2009

Herr Bürgermeister M.Braun und Infra-Chef Herr Dr.Partheimüller übergeben Frau Cieplik in der Tafel 300 Sparglühbirnen zur Verteilung an die Tafelkunden. Herzlichen Dank dafür.

17. März 2009

Benefizkonzert im Hardenberg-Gymnasium zugunsten der Fürther Tafel

Herr Bernd Müller (Violine) und Herr Wolfgang Bauer-Schmidt (Klavier) erfreuten die Musikliebhaber mit Ihren Darbietungen von J. Brahms, W. A. Mozart und E. Elgar und bauten damit eine Brücke für die Anwesenden vom Genuss der Musik hin zur guten Tat.
Die Konzertbesucher gingen über diese Brücke und spendeten
€ 601,60. Dafür ganz herzlichen Dank.
Besonderen Dank den beiden Künstlern, die dieses Konzert ermöglichten und unsere Herzen zum Klingen brachten.
Dank auch dem Hardenberg-Gymnasium, das die Räumlichkeit und den neuen Jubiläumsflügel zur Verfügung stellte und dem Elternbeirat und Förderverein, die Getränke und etwas zu Knabbern spendierten.

2009 Benefiz

Digital StillCamera Digital StillCamera Digital StillCamera

26.Februar 2009

Anlässlich des 10 jährigen Firmenjubiläums verzichtet die Firma GTEG Großküchentechnik Einkaufsges.eG auf Geschenke und bittet die Geschäftspartner um Spenden für die Fürther Tafel.
Der Vorstand der Firma, Herr Jochen Emmerich, rundet mit seinem Unternehmen den Betrag auf
€ 3000,-- auf und überreicht einer dankbar strahlenden Vorsitzenden den Scheck.

17.Februar 2009

Selgros-Aktion zu Gunsten der Fürther Tafel e.V.
Im Rahmen eines AZUBI-Projektes hat die Großhandelsfirma Selgros im November 2008 eine Spendenaktion für die Tafel gestartet. Die Auszubildenden erläuterten an einem Informationsstand den gewerblichen Kunden die Vorteile des Werbeversandes per E-Mail.
Für jede übernommene E-Mail-Adresse spendet Selgros 50 Cent an das Projekt "Ritter der Tafelrunde".
Frau Cieplik freut sich, von den Auszubildenden Nadine von Hase und Florian Essensohn im Beisein von Selgros-Betriebsleiter Jan Karsten einen Scheck über
€ 400,-- zu erhalten.
Der Selgros-Markt Fürth unterstützt uns regelmäßig das ganze Jahr über mit Lebensmittelspenden.
Auch dafür herzlichsten Dank.

20. Januar 2009

Bei einem nachträglichen Treffen bei der
Firma defacto marketing GmbH Erlangen konnten wir uns für die Spende in Höhe von
€ 2.000.- zum Jahresende 2008 ganz herzlich bei Herrn Schuster und Frau Lichtenauer bedanken.
Seit Jahren unterstützt uns defacto mit Regelmäßigkeit. Wir danken für dieses Zeichen der Wertschätzung unserer Arbeit.